Read Leona - Die Würfel sind gefallen by Jenny Rogneby Online

leona-die-wrfel-sind-gefallen

Dieser Bestseller aus Schweden hat die Krimiszene auf den Kopf gestellt Was Sie mit der Ermittlerin Leona Lindberg erleben, werden Sie nicht wieder vergessen Glauben Sie nichts und machen Sie sich auf alles gefasst Stockholm Ein siebenj hriges M dchen betritt blut berstr mt eine Bank und schaltet einen Kassettenrekorder ein Eine Stimme fordert Geld im Austausch f r das Leben des Kindes Die Angestellten sind entsetzt Kurz darauf verl sst das M dchen die Bank mit sieben Millionen Kronen und verschwindet Der Fall macht Schlagzeilen Bei der Polizei wird Leona Lindberg mit den Ermittlungen beauftragt Leona ist 34, verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern Sie gilt als Au enseiterin, doch ihr Ruf ist tadellos Aber diesmal f hren ihre Ermittlungen in eine Sackgasse, denn von dem M dchen fehlt jede Spur Und jeder scheint etwas zu verbergen Allen voran Leona selbst....

Title : Leona - Die Würfel sind gefallen
Author :
Rating :
ISBN : 3855356270
ISBN13 : 978-3855356270
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Atrium Z rich 20 August 2015
Number of Pages : 448 Seiten
File Size : 773 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Leona - Die Würfel sind gefallen Reviews

  • Ingo Lembcke
    2019-04-24 13:38

    Blurb lies sich gut, ebook war herabgesetzt, also hab ich die deutsche Übersetzung gekauft, auch weil ich dieses Buch vielleicht der Familie und Freunden empfehle.Ok, einige Sachen passieren die weit über die Realität springen, gestartet mit dem ersten Banküberfall, der in meinen Augen nicht so passieren würde, wie er stattfand. Aber wer darüber hinweg sieht, dies ist ein verdrehtes, twisted Buch, ich wusste fast nie, was als nächstes passiert und das hat die Spannung für mich aufrecht erhaltern.Trigger Warnung: Kindesmißbrauch.Grösstenteils aus dem Blickwinkel (POV) der weiblichen Hauptperson geschrieben.Während dies in eine andere Richtung geht und Hacken nur eine kleine, geringere Rolle spielt, ist dies bei Weitem die beste weibliche Hauptperson seit Lisbeth Salander – Huntress von Alexandra Sokoloff  würde fast genauso gut sein, aber diese Serie ist grösstenteils aus einem anderen Blickwinkel geschrieben, wenn ich mich richtig erinnere (dem des männlichen Agenten). Hartnäckig, unabhängig und obwohl verheiratet mit Kindern, nicht die typische Romanze, und auch nicht die typische Ehefrau.Dringende Empfehlung 5 Sterne und ich plane wann ich das nächste Buch der Serie kaufe (Preis ist etwas hoch, das hier habe ich für unter 5 Eur bekommen, ist aber auch wieder im Preis gestiegen, habe Glück gehabt, kann sein, das es ein Amazon Promo Preis war).Werde dies meiner Mutter und dem Rest der Famile empfehlen, auch wenn sie nicht so gerne über Kindesmißbrauch liest, aber dies ist zu gut, um es zu verpassen.

  • Simi159
    2019-05-22 16:17

    Ein neunjähriges Mädchen überfällt eine Bank, macht richtig große Beute. Und dass ohne eine Waffe, nur mit einem Teddybär und einem Kassettenrekorder.Wie geht das? Warum greift keiner ein?Diese Fragen, hat Leona Lindberg, als sie den Fall übernimmt. Es gibt Zeugen, doch die helfen nicht so recht bei der Aufklärung weiter. Das Mädchen taucht und verschwindet wieder. Keiner weiß, wo es steckt. Und wer es für seine Zwecke missbraucht.Es kommt zu einem weiteren Überfall, diesmal eine Wechselstube, wieder ist Mädchen allein und ohne Waffe.Wird Leona das Rätsel um das Mädchen und die Überfälle lösen?Fazit:"Leona-Die Würfel sind gefallen" ist eine Kriminalfall der besonderen Art.Denn während man als Leser rätselt, wie das mit den Überfällen geht und wer dahinter steckt. Löst die Autorin, Jenny Rogneby, dieses Rätsel sehr schnell vor dem zweiten Überfall schon auf. Man ist als Leser schockiert, sprachlos, vielleicht auch enttäuscht, weil etwas Spannung verloren geht. Doch man liest ungläubig weiter. Denn nicht nur die Art der Auflösung und wer dahinter steckt ist unglaublich, auch die sehr direkte Sprache und vor allem der Hauptcharakter, Leona, fesseln einen ans Buch.Es kommen immer mehr unglaubliche Dinge heraus, die man zum Teil erst mal nicht glauben kann.Getragen wird dies durch den starken Charakter der Leona, die gleichzeitig durch ihre Art polarisiert. Entweder man mag oder nicht. Ich mochte sie am Anfang, je weiter die Geschichte fortschritt um so unsympathischer wurde sie mir. Denn sie ist egoistisch, spielsüchtig und tut alles um ihre eigenen Ziel zu erreichen. Selbst wenn sie dafür Gesetze brechen muss. Selten begegnet einen in einem Buch so ein starker und eigenwilliger Charakter, der durch seine eigene Lebensgeschichte sehr geprägt ist und an vielen Stellen brüchig wirkt.Dieses Gebrochene nicht ganz normale machte für mich die Geschichte interessant und hielt mich bei der Lektüre. Auch wenn ich Leona immer weniger mochte, wollte ich doch wissen, wie es weiter geht.Auch die anderen Charakter sind gut gezeichnet und nicht unbedingt liebenswert und sympathisch. Das macht die Geschichte an vielen Stellen düster, traurig und gleichzeitig fesselnd.Da es sich um den ersten Teil einer Buchreihe handelt gibt es am Ende noch einen richtigen Cliffhanger, der einen neugierig macht, wie es mit Leona weiter geht.Alles in Allem ein etwas andere Krimi/Thriller, düster, kalt und anders.Von mir gibt es dafür 4 STERNE.

  • Ewa Schimmer
    2019-05-25 12:39

    Spannend, ungewöhnlich! Was für eine Wandlung! Sehr lesenswert! Der Folgeband wird herbeigesehnt! Insiderwissen der Polizeiarbeit macht die Geschichte der Schriftstellerin glaubwürdig!

  • lole60
    2019-05-23 18:31

    Beim lesen identifiziere ich mich gerne mit der Handlung im Buch, das heißt ich schmelze in die Handlung hinein. In dem Fall gelang mir das nicht im entferntesten. Ich fand absolut nichts was mich mit der Denk oder Handlungsweise der Leona verbinden könnte.Ich hab es trotzdem zu Ende gelesen, war danach eher deprimiert und unzufrieden. Das war für mich keine Entspannung, aber vielleicht war das auch gar nicht das Ziel der Autorin, Menschen Entspannung zu verschaffen mit dem Geschriebenen.Am Schreibstiel und der Dramaturgie kann ich nichts bekritteln, das war schon gut.

  • Johanna Acham
    2019-04-28 13:28

    Das Buch innerhalb 3 Tage durchgelesen, wobei ich wirklich keine Leseratte bin!Ich glaube das sagt schon alles !Meines Erachtens wirklich seinen Preis wert!

  • eva stögerer
    2019-05-25 16:32

    Sehr rasant, immer für Überraschungen von Seite zu Seite bis zum Schluss!Ich bin schon gespannt, was im 2. Teil los ist.

  • Christiane Radau
    2019-05-18 13:42

    Spannende Geschichte unglaubliche Idee. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich werde es meiner Schwester schenken. Einfach sehr gut.

  • Gösta Ahrweiler
    2019-04-24 14:16

    Zu unglaubwürdig. Kaufe auf keinen Fall weitere Bände. Kein Vergleich mit all den anderen sehr guten skandinavischen Krimi Autoren, schade!